Start Neuste Vereinsnachrichten

Neuste Nachrichten

Abbruch & Annullierung der Saison 2020/2021

PDF Drucken E-Mail

Abbruch & Annullierung der Saison 2020/2021


Folgende Info hat uns unser Tischtennis-Verband mitgeteilt:

In seiner Sitzung am 10. März 2021 hat das Präsidium des RTTVRs als
Entscheidungsgremium entschieden, die Saison 2020/2021 aufgrund
der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Einschränkungen
abzubrechen und die Ergebnisse zu annullieren.

Den Beitrag könnt ihr unter folgenden Link weiter lesen:

https://www.rttvr.de/news/data/2021/03/11/abbruch-annullierung-der-saison-20202021/


Wir hoffen trotzdem, in der nächsten Zeit wieder in den Sporthallen für die nächste
Spielsaison weiter trainieren zu können.

Wir informieren Euch dann wieder, wenn wir hierfür die Freigabe von unserer
Kreisverwaltung mitgeteilt bekommen.


Mit Sportlichem Gruß


Euer Vorstand

Jim Knippen, Jens Saßmannshausen und
Kassierer Guido Josten.





 
PDF Drucken E-Mail

Trainings und Spielbetrieb ab 01.12.2020 vorerst eingestellt


Aufgrund der Beschlüsse der Bundesregierung/Ministerpräsidentenkonferenz wurde der Spielbetrieb vom RTTVR
Tischtennisverband bis zum 28. Februar 2021 vorerst ausgesetzt.

Ebenso sind auch die Sporthallen vom Landkreis Mayen-Koblenz vorerst bis zum 07.03.2021 gesperrt und das Training wird in dieser Zeit
eingestellt.

Wir werden Euch dann wieder informieren, wenn es wieder mit dem Training bzw. der Spiele weitergeht.

Wür wünschen Euch Alles Gute und was viel wichtiger ist Gesundheit !!!


Mit Sportlichem Gruß


Euer Vorstand

Jim Knippen, Jens Saßmannshausen und
Kassierer Guido Josten.

 

TTG Nettetal Jugend II / Ungeschlagen in 2020

PDF Drucken E-Mail

Nachdem uns der Corona – Lockdown leider in die verfrühte Weihnachtspause geschickt hat ist es Zeit für einen kurzen Jahresblick unserer jungen und überaus erfolgreichen zweiten Jugendmannschaft der TTG Nettetal.

Wie schon im Frühjahr berichtet konnte man sich im April sensationell über den Staffelsieg in der zweiten Kreisklasse freuen. Die Entwicklung der Jungs war bereits im ersten Quartal 2020 sehr erfreulich und konnte dann nach dem ersten Lockdown und der Möglichkeit das Training im August wieder aufnehmen zu dürfen im zweiten Halbjahr nochmals getoppt werden.

Durch den Staffelsieg im April stieg man in die 1. Kreisklasse auf und startete dort als Neuling und mit einem sehr jungen Durchschnittsalter mit dem Ziel „Klassenerhalt“ in ein weiteres Abenteuer. Die Klasse ist gespickt mit den besten Jugendspielern namhafter Vertretungen aus Mendig, Treis-Karden oder Niederzissen, etc…

Nach der Hälfte des ausgetragenen Spielplans stehen die Jungs nun wieder sensationell und ungeschlagen mit einem Punktekonto von 6:0 an der Spitze der Tabelle. Bei noch drei auszutragenden Spielen in der Rückrunde darf man nun nach dem ursprünglich formulierten Ziel „Klassenerhalt“ von der Meisterschaft und einem weiteren Aufstieg träumen!

Die Jungs schließen das Jahr 2020 somit ungeschlagen ab ( letzte Niederlage im Oktober 2019 )!

Eine ganz starke Leistung und Entwicklung die durch eine tolle Stimmung in der Mannschaft und eine hervorragende Trainingsmoral am Ende des Jahres viel Vorfreude auf 2021 macht!

Aufstellung Saison 2020: (1) Emilio Rippel / (2) Fabian Jakobs / (3) Florian Otto / (4) Leonhard Fuchs / (5) Malte Rössel / Trainer Stephan Rippel

2-Jugend-2020-2021
Aktualisiert ( Samstag, den 13. März 2021 um 11:06 Uhr )
 
PDF Drucken E-Mail

Trainings und Spielbetrieb ab 02.11.2020 vorerst eingestellt


Aufgrund der Beschlüsse der Bundesregierung/Ministerpräsidentenkonferenz wurde der Spielbetrieb vom RTTVR
Tischtennisverband ab dem 02. November 2020 vorerst ausgesetzt.

Ebenso sind auch die Sporthallen vom Landkreis Mayen-Koblenz  vom 02.11.2020 bis 30.11.2020 gesperrt und das
Training wird in dieser Zeit eingestellt.

Wir werden Euch dann wieder informieren, wenn es wieder mit dem Training bzw. der Spiele weitergeht.

Mit Sportlichem Gruß


Euer Vorstand

Jim Knippen, Jens Saßmannshausen und
Kassierer Guido Josten.

 
PDF Drucken E-Mail

Tischtennistraining in der St.Stephanus Turnhalle wieder möglich


Wir haben vom Kreis unter Beachtung der Corona-Vorschriften wieder die
möglichkeit in der St.Stephanus Turnhalle trainieren zu dürfen.
Momentan findet montags das Training statt.

Bitte gebt aber vorher bescheid, wenn Ihr Trainieren kommt, damit wir
das alle vorher planen können und beachtet bitte die Corona-Vorschriften.

Das Trainieren/Spielen in den anderen Sporthallen ist momentan noch nicht
möglich. Wir geben aber wieder Info, wenn das wieder möglich ist.


Mit Sportlichem Gruß




Euer Vorstand

Jim Knippen, Jens Saßmannshausen und
Kassierer Guido Josten.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 21