Start Spielberichte / Medien

Spielberichte

Herren II - SV Eintracht Eich : TTG Nettetal II 6:8

PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Walter Heuser   
Dienstag, den 04. Dezember 2018 um 00:00 Uhr

Am Mittwoch den 30.11.2018 bestritt die zweite Mannschaft des TTG Nettetal ihr Auswärtspiel in Eich.
Nach den Eingangsdoppel, Doppel Eins gespielt von Florian Eberz mit Guido Josten und Doppel Zwei gespielt von Arthur Kurz mit Walter Heuser stand es 1:1. Florian und Guido waren in 4 Sätzen erfolgreich, wobei Walter und Arthur in fünf Sätzen dem Gastgeber unterlagen.
Arthur, Guido und Florian bestritten die folgenden Einzel. Arthur und Guido unterlagen ihren Gegnern in spannenden vier Sätzen jeweils mit 3:1. Einzig alleine Florian konnte sein Spiel in vier Sätzen mit 3:1 für sich entscheiden.

Walter machte es etwas spannender. Im fünften Satz verlor er mit 11:8. Das siebte Spiel, gespielt von Guido ging in drei Sätzen an Eich. Somit lagen wir mit 2:5 Punkten hinten. Aber dann zeigte sich nochmal der Kampfgeist der TTG.
Die nachfolgende vier Spiele gingen alle an Nettetal. Von jetzt an waren es alles spannende Krimispiele. Arthur bezwang seinen Gegner in fünf Sätzen mit 3:2 und Walter siegte mit 3:0. Florian machte es dann in einem vier Satz Sieg mit 3:1 wieder spannend. Guido setzte noch einen drauf, er bezwang seinen Gegner in fünf Sätzen mit 3:2. Jetzt holten wir die Führung und lagen mit 6:5 Punkte vorne.Leider verlor dann Walter sein Spiel in vier Sätzen mit 3:1 und so konnte Eich zum 6:6 wieder ausgleichen.
Nun lag alles an Florian und Arthur. Florian bezwang die Nummer Zwei von SV Eich in knappen drei Sätzen. Arthur hatte mit seinem Gegner mehr Mühe. Er bezwang die Nummer Vier von SV Eich dann in fünf Sätzen mit 3:2. Den letzten Satz gewann er mit 11:9 und sicherte uns so den letztendlichen Sieg zum 8:6.



Arthur-gegen-Walter
                                ( das Bild zeigt das entscheidende Spiel von Arthur Kurz gegen Walter Kohns )


 

Herren II - TTC Kaifenheim-Brohl : TTG Nettetal II 8:5

PDF Drucken E-Mail

Am Mittwoch den 14.11.2018, kam es zum Spitzenspiel in der 3. Kreisklasse-Staffel 2 in Brohl.

Die Zweite Mannschaft des TTG-Nettetal musste beim Tabellenführer in Brohl antreten. Bei gleicher Punktzahl aber mit einem schlechterem Satzverhältnis belegte man den zweiten Tabellenplatz.

Mit den stärksten Spieler reiste man nach Brohl. Es sollte, wie erwartet, ein spannender Abend werden.

Im Ersten Doppel mussten Walter Heuser und Florian Eberz ran. Leider ging dieses Spiel mit 3:1 an Kaifenheim/Brohl. Besser machte es das Doppel Zwei mit Thomas Leich und Lukas.Kremb Sie gewannen knapp in vier Sätzen. Somit stand es nach den Doppel 1:1.

Nun ging es an die Einzel. Lukas bezwang seinen Gegner in hart umspielten vier Sätzen. Thomas hatte es mit der Nummer Eins von Kaifenheim/Brohl zu tun. Er unterlag knapp in drei Sätzen. Auch Florian erging es nicht besser, er verlor das Spiel klar in drei Sätzen, somit stand es nach den ersten fünf Spielen 3:2 für Kaifenheim/Brohl.

Nun musste auch Arthur Kurz ran. In seinem Spiel lag er nach nach zwei Sätzen vorn, dann gingen die letzten 3 Sätze dann leider an den Gegner. Thomas gewann sein Spiel in fünf sehr spannenden Sätzen.
Die beiden nachfolgenden Spiele, von Lukas und Arthur gingen wieder in spannenden Sätzen an Kaifenheim/Brohl. Somit zog der Gastgeber 6:3 davon. Die Spiele 10 und 11 gingen dann wieder an die TTG. Florian bezwang seinen Gegner klar in drei Sätzen und Thomas machte es dann aber auch nochmal in seinem drei Satz Spiel sehr spannend. Leider verloren Arthur und Florian ihre beiden Spiele. Das führte dann leider letztendlich zum Sieg mit 8:5 für die Kaifenheim/Brohl.

Unser nächstes Spiel ist am Freitag 23.11.2018 in Kruft gegen die Mannschaft von Pellenz V.

TTG-gegen-TTC-Kaifenheim

 

TTG-Nettetal II:FSV Elz Moselkern 8:4

PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Walter Heuser   
Samstag, den 13. Oktober 2018 um 00:00 Uhr
In Ihrem letzten Heimspiel, am Donnerstag 12.10.2018, hatte die TTG II den FSV Elz Moselkern in der Förderschule in Polch zu Gast.
Es entwickelte sich eine spannende Partie die in engen drei Satz Spielen entschieden wurde.

Das Doppel Eins der TTG, mit Thomas Leich und Lukas Kremb, konnte ihr Spiel in drei Sätzen für sich entscheiden.
Das Doppel Zwei
mit Ralf Lehnen und Walter Heuser, musste sich im fünften Satz geschlagen geben.

Nach den Eingangsdoppel ging es dann an die Einzelspiele. Hier verlor Thomas Leich sein Spiel.
Die nachfolgenden Partien, gespielt von Lukas Kremb, Athur Kurz und Florian Eberz, konnten alle für die TTG entschieden werden. Leider verlor Thomas sein Spiel gegen Brett eins von Moselkern klar in drei Sätzen. So stand es nach dem 7. Spiel 4:2 für die TTG. Genau wie am Anfang konnten wiederum die nachfolgenden drei Spiele zu gunsten der TTG entschieden werden und man zog auf 7:2 davon.

Das 11. Spiel ging dann nochmals an den FSV Elz Moselkern, die damit auf 7:3 verkürzen konnten.

Bei der 12. Partie standen sich dann Thomas, unser Brett Eins, dem Brett Drei von Moselkern gegenüber. Dieses Spiel entschied Thomas klar in drei Sätzen für sich und holte damit auch den entscheidenden Punkt zum Gesamtsieg.

Nach nunmehr drei Spielen und 5:1 Punkten belegt man in der Tabelle der 3. Kreisklasse, hinter
dem TTC Kaifenheim-Brohl den 2. Tabellenplatz.

TTG-II-vs-Moselkern

 
PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Walter Heuser   
Montag, den 10. September 2018 um 00:00 Uhr


Gelungener Saisonstart der zweiten Mannschaft

der TTG Nettetal


Am Samstag dem 08.09.2018 hatte die zweite Mannschaft ihren Saisonstart gegen die Mannschaft TTG Pellenz VI in Plaidt.

Mit Siegen der beiden Doppel, jeweils in spannenden fünf Sätzen, legten wir den Grundstein zum Sieg. Im ersten Einzel ging der Punkt ebenfalls in fünf Sätzen an den Gastgeber der damit auf 2:1 verkürzte. Die nächsten beiden Einzel konnten wieder in vier Sätzen für die TTG-Nettetal entschieden werden.

Damit zog man auf 4:1 davon. Die nachfolgenden beiden Spiele gingen jeweils an die TTG-Pellenz und an die TTG-Nettetal.

Leider gingen auch die Spiele 8 und 9 an Pellenz. So kamen Sie bis auf einen Punkt wieder an uns heran. Mit zwei guten und spannenden Spielen gingen wir dann wieder mit 7:4 in Führung.

Die Spiele 12 und 13 mussten an Pellenz in einem spannendem 4:5 Satz Spiel abgegeben werden.

Nun kam es auf das nächste Spiel an. Dieses ging dann in einem 5 Satz Sieg an die TTG-Nettetal und somit zum Endstand von 8:6.

Für die TTG-Nettetal spielten Lukas Kremp, Arthur Kurz, Walter Heuser und Phillip Storck.

Unser nächstes Spiel ist am Freitag den 21.09.2018 um 20:00 Uhr in Polch gegen SFV Eltz-Moselkern.

 
PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Jens Saßmannshausen   
Sonntag, den 07. Januar 2018 um 00:00 Uhr

TTG Nettetal im Aufwind


Die Tischtennisspielgemeinschaft des SV Ruitsch/Kerben e.V. und des TV 1911 Trimbs e.V. ist nach mehrjähriger Flaute wieder im Aufwind. Die seit etwas mehr als einem Jahr durch Michael Paul und Volker Weckbecker wieder neu aufgelebte Jugendarbeit fruchtet. Beim Training für Jedermann, freitags 18.00-19.00 Uhr, platzt die IGS Halle schon fast aus allen Nähten, wenn alle Platten aufgebaut sind und weit über 20 Kinder trainieren. In der aktuellen Saison 2017/2018 nimmt erstmals wieder eine Jugendmannschaft an Meisterschaftsspielen teil und ermöglicht den Kindern und Jugendlichen so wichtige Spielpraxis zu sammeln. Der Spaß am Tischtennis und Wettbewerb ist sogar so groß, dass für die Rückrunde eine zweite Jugendmannschaft gebildet wurde. Zusätzlich konnten die erfahrenen und pädagogisch geschulten Spieler Stephan Rippel und Alex Daeges für einen zusätzlichen Trainingstag gewonnen werden. Dieser findet ab dem 16.01.2018, dienstags von 17.30-19.00 Uhr, statt und soll das Training für die in einer Mannschaft spielenden Kinder ausbauen, um so das Spielvermögen und den Spielerfolg in den Meisterschaftsspielen der Kinder zu steigern. Bisher konnten unsere Einsteiger sogar schon in zwei tollen Spielen gegen SV Hatzenport-Löf II mit 8:5 und gegen TTC Kripp ebenfalls mit 8:5 gewinnen.

Neben der Jugendarbeit sind auch die beiden Herrenmannschaften im Aufwind. Nach und nach greifen immer wieder ehemalige Spieler, die als Jugendliche erfolgreich gespielt haben, oder Spieler, die vor mehreren Jahren beruflich/familiär bedingt aufgehört haben und teilweise sogar Verbands- und Bezirksliga gespielt haben, oder einfach Hobbyspieler, die gerne im Verein spielen möchten, zum Schläger. Sie haben (neuen) Spaß daran gefunden Tischtennis aktiv und in netter Runde zu spielen und Sport zu treiben.

Die Erste Mannschaft verpasste nach zwei Aufstiegen in Folge in der letzten Saison nur knapp den Aufstieg in die Kreisliga. Nach der Hinrunde liegt sie aktuell mit nur 2 Punkten Rückstand hinter den beiden Führenden auf dem dritten Tabellenplatz der 1. Kreisklasse. In der Rückrunde wird natürlich nochmal alles gegeben.

Die Zweite, in der letzten Saison ebenfalls aufgestiegen, liegt nach zwei Siegen in den letzten beiden Spielen (8:4 gegen DjK Mayen III und 8:3 gegen den SV Forst)auf dem achten Platz der 3. Kreisklasse und hat sich mit großen Schritten dem Mittelfeld angenähert.

Desweiteren wurde die seit Jahren brachliegende Seite auf Facebook reaktiviert, so dass sich alle Interessierten dort neben der Vereinshomepage (www.ttg-nettetal.de) dort wieder über alle Spielberichte und alles rund um die TTG informieren können.

   Jugendmannschaft 17-18   
                  
( Jugendliche beim Training am Freitag in der IGS-Schulsporthalle in Polch )

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 16